24h Online Einkaufen | unkomplizierte Abwicklung | wachsende Artikelauswahl

Feuchtevariable Dampfbremse WÜTOP®Thermo Vario SD DAMPFBREMS-(VARIO SD)-B1,5M-L50M

Artikelnummer: 0681000147961 75

 347,59

Enthält 20% MwSt.
( 463,45 / 100 m2)
zzgl. Versand
Packung

75 m2

Dimension

1,5M X 75M

Wütop feuchtevariable Dampfbremse Thermo Vario SD 75qm

Die feuchtevariable Dampfbremse mit den Vorteilen der Polyester-Technologie Die WÜTOP Thermo Vario SD ist eine diffusionsfähige, feuchtevariable und luftdichte Dampfbremse für die Altbausanierung, sowie den Innen- und Dachausbau. In Kombination mit einer WÜTOP Unterspann- und Unterdeckbahn und den EURASOL-Klebebändern können moderne luft- und winddichte Konstruktionen gemäß aktueller GEG ausgeführt werden. Sicherheit. Polyester ist ein extrem witterungsbeständiges Material, bietet hohen Schutz gegen UV-Strahlung und ist temperaturbeständig bis 100°C. Technologie. 2-lagige Dampfbremse aus feuchtevariablem Polyamid mit stabilisierendem Polyestervlies. Universell einsetzbar. Dach, Wand und Boden. Altbausanierung von außen (Sup- und Top-Verfahren). Feuchte Neubauten (bei ausreichender Belüftung). Zeit- und Kostenersparnis. Einfache und schnelle Verlegung durch Verlegeraster (10 x 10 cm). Sehr robust und reißfest durch rückseitiges Polyester-Vlies. Unsere Produkte mit dem Siegel EMICODE sind emissionsarm/schadstoffarm. Das Klassifizierungssystem des EMICODE- Siegels zeichnet die Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit von Bauprodukten, basierend auf strenger Emissionsansprüche anerkannter Institute aus. Produktbezeichnung: DAMPFBREMS-(VARIO SD)-B1,5M-L50M – Anleitung: Verlegeanleitung Zwischensparrendämmung. WÜTOP Thermo Vario SD auf der „warmen“ Seite der Wärmedämmung mit Tacker (Schlagtacker Art.-Nr. 0714854, 0714811 oder Handtacker Art.-Nr. 0714834) fixieren und mit der Lattung befestigen. Die glatte Seite zeigt stets zum Verarbeiter. Vertikale Überlappungen müssen grundsätzlich auf einem Sparren liegen. Auf ausreichend Überdeckung achten: Höhenüberdeckung: mindestens 10 cm (Überlappungsstreifen), Seitenüberdeckung: ca. 20 cm. Für sämtliche Überlappungen und getackerte Stellen wird das luftdichte Verkleben mit einem dafür geeigneten Klebeband (Art.-Nr. 0992700050) empfohlen. Zum luftdichten Anschluss am Mauerwerk wird die Bahn mit WÜTOP Folienkleber (Art-Nr. 0893700100, 0893700110) verklebt und ggf. mit einer Anpresslatte zusätzlich befestigt. Auf beschädigungsfreien Einbau achten. Bevor die raumseitige Bekleidung (Gipskarton, Holzverkleidung etc.) angebracht wird, ist der korrekte Einbau der Dampfbremse nochmals zu kontrollieren und ggf. nachzubessern. Verlegeanleitung Aufsparrendämmung. WÜTOP Thermo Vario SD eignet sich optimal als Dampfbremse bei Aufsparrendämmungen. Verlegung: Gleiche Vorgehensweise wie bei „Zwischensparrendämmung“. Bitte beachten Sie: Freiwitterung max. 3 Monate. Verlegeanleitung Altbausanierung. Spitze Gegenständer (z.B. Nägel), die aus der Innenbekleidung ins Sparrenfeld ragen, sind zu entfernen, um eine Beschädigung der Dampfbremse zu vermeiden. WÜTOP Thermo Vario SD wird von außen über die Sparren geführt, wobei das Vlies zum Rauminneren zeigt. Verlegung mit der glatten Seite nach außen. Sämtliche Überlappungen und Durchdringung mit geeignetem Klebeband (Eurasol, Art.-Nr. 0992700050) luftdicht verkleben. Empfehlung: Befestigung von WÜTOP Thermo Vario SD an den Sparren mittels Anpressleisten. Anschlüsse an der Traufe (Traufbalken bzw. Mauerwerk) mit WÜTOP Folienkleber (Art.-Nr. 08937001) verkleben. Eine zusätzliche mechanische Fixierung mit Anpresslatte wird empfohlen. – Hinweis: Bitte beachten Sie die geltenden ZVDH Richtlinien sowie die Verlegeanleitung dieses Produkts.